Navigation:
am 12. Jänner

Pressefrüh­stück

Alexandra Adler - Beim heutigen Pressefrühstück erklärten wir unsere GRÜNEN Positionen für den Bezirk. Diese wollen LAbg. Amrita Enzinger und Alexandra Adler im NÖ Landtag einbringen.

...Und das sind unsere wichtigsten Themen:
 

MOBILITÄT:

 

Der 15 - Minutentakt bis Stockerau und durchgehende, stündliche Busverbindungen in alle Gemeinden, auch am Wochenende

Wie wir bei der heutigen Mobilitätsveranstaltung des Landes NÖ erfahren durften, setzt die ÖVP auch weiterhin auf Park&Ride Konzepte. Wir dagegen fordern Unabhängigkeit vom eignenen (Zweit)PKW - das heißt stündliche Busverbindungen von und zu den Bahnhöfen auch am Abend und an Wochenenden!

 

SOZIALES:


Mehr Kleinkindbetreuungsplätze in den ländlichen Gemeinden

Kleinkindbetreuungsplätze für Kinder unter 2,5 Jahren sind im Bezirk rar. Eltern müssen ihre Kinder nach Korneuburg oder Stockerau bringen, damit sie nach Ablauf der Jobgarantie ihrer Arbeit nachkommen können. Mit 2,5 Jahren erfolgt dann der Wechsel in den gemeindeeigenen Kindergarten. Für die Kleinen nicht unbedingt wünschenswert, der Wechsel von Ort und Betreungsperson. Oder eine/r, meist die Mutter, bleibt zu Hause - und verzichtet damit auf Einkommen, Weiterkommen und Pensionsansprüche.

Kleinkindbetreuung ist ein wichtiger Baustein zur Gleichstellung von Frauen und Männern!

 

UMWELTSCHUTZ:


Mehr Bio-Essen in Schulen und Kindergärten

Bio-Lebensmittel schmecken besser und sind gesund - weniger Schadstoffe, mehr Mineralstoffe, Vitamine, etc.

Regionale Beschaffung von Bio-Lebensmittel durch die Gemeinden erhöht längerfristig den Anteil an Bio-Landwirtschaft in der Region. Diese ist der wichtigste Beitrag zum Bodenschutz. Unser Grundwasser wird vor Verunreinigung durch Nitrate geschützt, Tier und Mensch vor Belastung mit Chemikalien und Hormonen. Bio-Landwirtschaft leistet einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz!

 

Mehr zu den Schwerpunkten der KandidatInnen im ​Fol​der​​!