Navigation:
am 18. Jänner

Sind wir nun giftfrei oder nicht? Teil 2

Alexandra Adler - Auf unsere Anforderung hin hat sich – wie berichtet – die Gemeinde im Sommer 2016 zur pestizidfreien Gemeinde erklärt......

Auf mehrmaliges Nachfragen hat nun endlich eine einschlägige Schulung für BauhofmitarbeiterInnen stattgefunden.
 
Dabei stellte sich heraus, dass das Unkrautvertilgungsmittel Finalsan Plus, das die Gemeinde derzeit verwendet, keineswegs unbedenklich ist. Finalsan Plus wurde der Gemeinde von Umweltgemeinderat Jürgen Punzet (LKR) statt des glyphosathältigem Round Up als biologische Alternative empfohlen. Dieses enthält jedoch Maleinsäurehydrazid und ist jedenfalls nicht als unbedenklich einzustufen, ja sogar für den biologischen Landbau verboten. Vielleicht also kein Wunder, dass GR Punzet sich partout nicht an den Namen des Mittels erinnern konnte?
 
Jedenfalls sind wir jetzt um einen Schritt weiter:

Finalsan Plus ist kein biologisch verträglicher Ersatz für Round Up


Zur Unkrautbehandlung in der Gemeinde werden jetzt mechanische Lösungen gesucht, mit einer schrittweisen Umstellung auf Naturwiesen soll heuer begonnen werden.

Wir bleiben dran...