Navigation:
am 20. März

ISTmobil wird ab 1.April billiger

Kurt Pausackerl - Kein Aprilscherz, das Sammeltaxi ISTmobil wird nicht nur weitergeführt, es wird auch noch billiger.

Grund dafür ist die Umstellung auf einen neuen Tarif, der sich nach der Tarifgestaltung im VOR (Verkehrverbund Ostregion) richtet. Ein Beispiel: Kostete bisher die Fahrt im Gemeindegebiet von Leobendorf für eine Einzelperson in der Regel 4 Euro, so sind ab 1. April tagsüber nur mehr  3,70 Euro zu bezahlen, und zwar 1,70 Euro für die Zone zuzüglich eines „Komfortzuschlages “ von 2.- Euro –Kleinere Gemeinden  werden zonenmäßig zusammengelegt,  so bildet z.B. Spillern mit Leobendorf  eine Zone. Weite Fahrten werden tendenziell  noch günstiger.

Voraussichtlich ab Herbst wird es für Besitzer von Zeitkarten im VOR noch billiger, dann wird dieser Grundpreis nämlich in den Fahrpreis eingerechnet. Auch daas „Top Jugendticket“ wird eingerechnet, allerdings mit einer Zeitbeschränkung (nur nachmittags).  Voraussetzung ist die Registrierung  auf  der kostenlosen mobilCard.  Weiterer Vorteil: Die Verrechnung erfolgt bargeldlos.

Weitere Neuerungen sind: Es gilt ein fixer Fahrpreis, egal wie viele Personen mitfahren. ISTmobil ist mit dem VOR vernetzt, fährt gleichzeitig ein öffentliches Verkehrsmittel (z.B.ein Bus) wird man auf dieses verwiesen. Das erspart dem Fahrgast Kosten und sorgt für kurze Wartezeiten.


weitere Details im Bezirksblatt (link​​)